Regenfest in Marmecke
Wolfgang Beckmann holt sich Königswürde

Artikel: www.sauerlandkurier.de vom 06.06.16 @Dieter Dörrenbach

 
  Marmecke. Wolfgang Beckmann wird als der „Regenkönig“ in die Geschichte der Marmecker St. Antonius Schützen eingehen. Es goss wie aus Kübeln, es blitzte und donnerte - und hätte der Verein nicht noch kurz vor Festbeginn ein größeres Zelt aufgeschlagen, dann wäre man „Am Engelbertstein“ baden gegangen.

 
  2016-1-450 
Wolfgang und Anja Beckmann wurden am Wochenende begeisternt
als neues Marmecker Königspaar gefeiert. @Dieter Dörrenbach


 
 
Doch trotz dieser Umstände beielt der neue Marmecker Regent die Nerven und setzte sich nach fast drei Stunden und mit dem 207. Schuss gegen Roland Meisterjahn und Detlef Hesse durch. Es war ein Mammut-Wettbewerb mit einigen Pausen, denn es wollte so recht - bis auf Detlef Hesse - keiner die Nachfolge von Niko Jürgens antreten.

Doch dann wurde es zum Schluss doch noch spannend, als diese drei Anwärter sich „ein Herz“ nahmen und munter drauf los schossen. Wolfgang Beckmann, der erstmals am Vogelschießen teilnahm und Motorrad fahren und seine Familie als Hobbys nennt, erkor sich seine Ehefrau Anja zur Mitregentin.

Mit dem neuen Königspaar freuen sich ihre Kinder Luca, Chiara und Vivien. Vor 20 Jahren war sein inzwischen verstorbenen Bruder Peter König in Marmecke. Die Insignien sicherten sich Holger Cordes (Apfel), Stefan Nies (Zepter), die Krone fiel mit dem Königsschuss.

Im großen Festzug am Samstagnachmittag zeigte sich das neue Paar mit einem aus 33 Pärchen bestehenden Hofstaat bei schönem Wetter den vielen Besuchern am Straßenrand. Mit von der Partie waren natürlich auch die Mitgliederinnen des „Zicken“-Damenclubs, dem die Königin angehört.

Am Sonntag endete das Fest der Feste mit einem zünftigen Frühschoppen, der sich zu einem Dämmerschoppen ausweitete, bei allerbester Stimmung und Unterhaltung.


 
 

Titel für den, den keiner auf der Rechnung hatte
Artikel: www.derwesten.de  vom 06.06.16 @Nicole Voss
 
 
Marmecke. Wolfgang Beckmann hatte an der Vogelstange in Marmecke kaum einer auf der Rechnung. Der gelernte Schreiner und Mitarbeiter der Firma Mennekes hatte sich spontan entschieden auf den Aar anzulegen. Blickkontakt mit seiner Frau und schon schien grünes Licht klar gemacht zu sein. Daraus entwickelte sich für den passionierten Motorradfahrer ein zähes Rennen.

Das Feld der rund ein Dutzend Schützen lichtete sich mit dem beginnenden Starkregen am Freitag. Es dauerte etwas, bis sich das muntere Quartett bestehend aus Wolfgang Beckmann, Detlef Hesse, Rolf Jürgens und Roland Meisterjahn am hölzernen Aar zu schaffen machte. Letztgenannter ist der Vogelbauer der St.-Antonius-Schützen und hatte den Königsanwärter ein standfestes Exemplar serviert, das 207 Schüsse verdrückte, bis Wolfgang Beckmann jubelte.

Mit der Königswürde bereitete sich der neue Regent ein nachträgliches Geschenk zu seinem 50. Geburtstag, den er im Mai feierte. „Es war ­einfach fantastisch, beim Schießen dabei zu sein und ein schönes ­Gefühl den Schießwettbewerb gewonnen zu haben“, strahlte Wolfgang Beckmann.

Auch seine Frau Anja, die ihm als Königin zur Seite steht, freut sich über den Erfolg ihres Mannes. Sie ließ es mit ihrer Truppe „Die Zicken“ mächtig krachen. Die musikalische Vorlage lieferte der Musikverein ­Albaum, der vom Vereinsvorsitzenden Rüdiger Henrichs als Stimmungsmacher gelobt wurde. Mit dem Königspaar freuen sich auch die Kinder Chiara, Vivien und Luca.

Zepter für Stephan Nies
Den Apfel schoss Holger Cordes mit dem 10. Schuss. Das Zepter brachte Stephan Nies mit dem 61. Schuss zu Fall und die Krone holte sich die neue Majestät mit dem 195. Schuss. 60-jähriges Königsjubiläum feiern Werner und Irene Lücking. Vor 50 Jahren regierten Reinhold Reichling und Roswitha Oppenheim und vor 40 Jahren Leon Struck und Antonia Werner. 1991 waren Thomas und Bärbel Lücking das strahlende ­Königspaar.

 
 

Wolfgang Beckmann gewinnt Schießmarathon
Artikel: LokalPlus  vom 03.06.16

 
  2016-10Das neue Marmecker Königspaar: Wolfgang und Anja Beckmann
Foto: Jill Arens (LokalPlus)
 
  Gute Stimmung trotz des schlechten Wetters
von Jill Arens (LokalPlus)

Über drei Stunden dauerte die Suche nach dem neuen König in Marmecke am Freitag, 3. Juni. mit dem 207. Schuss sicherte sich Wolfgang Beckmann schließlich den Königstitel. Er regiert nun ein Jahr lang mit seiner Frau Anja.

Wolfgang Beckmann (50) ist Tischler und leidenschaftlicher Motorradfahrer, seine Frau Anja (48) Kosmetikerin. Zusammen haben die beiden drei Kinder: Chiara (21), Vivi (19) und Luca (15).

Das Wetter meinte es nicht gut mit den Marmecker St. Antonius-Schützen, und auch die Anwärter auf die Königswürde hielten sich zurück. Die Insignien wurden recht schnell von Holger Cordes (Apfel), Stefan Nies (Zepter) und den späteren König Wolfgang Beckmann (Krone) geschossen.

Es folgte eine längere Durststrecke, bis schließlich drei Schützen den hplzernen Vogel wieder ins Visier nahmen und Marmecke mit Wolfgang Beckmann seinen neuen König prämieren konnte.
 
  Bildergalerie
2016-11
2016-12
2016-13
2016-14
2016-15
2016-16
2016-17