01 / 01

    St. Antonius Schützenverein Marmecke e.V.


    SCHÜTZEN - INFO - 2021
     
    Liebe Schützenbrüder und Schützenfamilien,
    liebe Marmeckerinnen und Marmecker,
     
    wenn uns jemand zu Beginn des vergangenen Jahres gesagt hätte, dass sich wegen eines Coronavirus, das SARS-CoV-2 genannt wird, unser persönliches und gesellschaftliches Leben so tiefgreifend verändert, vieles nicht mehr sein wird, wie es mal war und wir zwei Jahre lang kein Schützenfest feiern werden – wer hätte das für möglich gehalten?
     
    Aber so wird es leider sein, denn nach der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW sind in diesem Jahr alle Schützenfeste bis zum 30. Juni untersagt. In einer kurzen Pressemitteilung haben wir das gemeinsam mit den Schützenvereinen Albaum, Hofolpe und Würdinghausen, die ihre Schützenfeste auch regulär im Juni feiern, kommuniziert.
     
    Ich hatte mich so darauf gefreut, an dieser Stelle wieder zu schreiben: „Endlich ist es soweit, Marmecke feiert Schützenfest!“ – aber das kann ich leider nicht. So weit wird es sicher erst sein, wenn allen Impfwilligen ein Impfangebot gemacht worden ist. In der gewohnten Form wird Schützenfest aber auch dann noch nicht möglich sein.
     
    Was wir vom Vorstand eventuell planen, ist ein Fest fürs Dorf im Spätsommer oder Herbst. In der Schützenhalle und auf dem Schützenplatz, an einem Samstag mit frühem Beginn, mit unserer Albaumer Festmusik, Thekenmannschaft und offenem Ende. Konkretisieren werden wir das bei der noch ausstehenden Generalversammlung 2021, die – wenn auch mit Einschränkungen - hoffentlich bald möglich sein wird. Sobald es soweit ist, laden wir form- und fristgerecht dazu ein und geben den Termin rechtzeitig vorher bekannt.
     
    Ob wir bei einem „Fest fürs Dorf“ auch unsere Jubelmajestäten ehren oder alle Ehrungen auf unser nächstes Schützenfest verschieben, überlegen wir noch.
     
    Jubelmajestäten 2021 sind:
    1961: Heribert und Trude Reichling, 1971: Reinhold und Luise Beckmann, 1981: Adalbert und Hildegard Hesse, 1996: Peter und Angelika Beckmann.
     
    Auch die Ehrung unserer Jubelmajestäten 2020 steht noch aus:
    1960: Norbert und Gitta Reichling, 1970: Manfred Peucker und Gabriele Werner, 1980: Paul und Doris Cordes, 1995: Manfred und Marita Reichling.
     
    Aufgeschoben ist jedenfalls nicht aufgehoben.
     
    An unserem eigentlichen Schützenfestwochenende, vom 04. – 06. Juni 2021, sollten wir aber auf jeden Fall wieder unsere Fahnen hissen, denn damit zeigen wir einmal mehr unsere Solidarität! Abschließend einen herzlichen Dank an unser Königspaar Detlef und Petra Hesse und unser Kaiserpaar Thomas und Bärbel Lücking. Detlef und Petra werden mit einer nunmehr dreijährigen Amtszeit als unser „Corona-Königspaar“ in die Marmecker Geschichte eingehen – und wir hoffen inständig, dass es dabei bleibt. Thomas und Bärbel geht leider ein weiteres Jahr ihrer Regentschaft verloren, aber ein Marmecker Schützenfest werden sie hoffentlich 2022 noch haben - und dann, wenn wir wieder ungezwungen feiern können, werden wir sie noch einmal kräftig hochleben lassen.
     
    Bis dahin bleibt alle gesund und kommt gut durch die Zeit!
     
    Mit freundlichem Schützengruß
    DER VORSTAND
    Rüdiger Henrichs
    1. Vorsitzender
     
    © 2020 Marmecke. All Rights Reserved